Therapie: Aktiv für Ihre Gesundheit

Physiotherapie & Krankengymnastik in Lahr

Ob bei einem Hausbesuch oder in meiner Praxis für Physiotherapie Krankengymnastik in Lahr – Ihre Gesundheit steht für mich an erster Stelle.

Um Beschwerden vorzubeugen oder sie zu lindern kann ich auf eine Vielzahl an klassischen Behandlungsmethoden zurückgreifen. Zusätzlich zu den herkömmlichen zeige ich Ihnen auch gerne alternative Wege zur Schmerzlinderung auf.

Aus der Fülle an Therapien wähle ich nach einem umfassenden Beratungsgespräch diejenige aus, die am besten auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist ...

Manuelle Therapie

Mit bloßen Händen und fließenden Bewegungen werden Muskel- und Gelenkbeschwerden gelöst. Ruckartige Bewegungen und Hilfsmittel kommen nicht zum Einsatz.

Kiefergelenks-Therapie (CMD)

Mit dieser Form der Manuellen Therapie werden speziell Beschwerden im Kiefer- und Kopfbereich behandelt – wie Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Schwindelgefühl etc.

Mehr erfahren ...

Cranio-Sacral-Therapie

Bei dieser Therapieform wird der natürliche, pulsierende Rhythmus der Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit gezielt verändert, um so Erkrankungen und Symptomatiken des zentralen Nervensystems zu lindern.

Mehr erfahren ...

Migränetherapie nach KERN

Die Ursachen für Migräne- und Kopfschmerzen sind multifaktoriell. Als körpertherapeutische Behandlung, die diese vielfältigen Ursachen in das Therapiekonzept einbezieht, kann die Migräne– und Kopfschmerztherapie nach Kern folgende Schmerztypen erfolgreich behandeln.

Mehr erfahren ...

Osteopathie für Säuglinge

Diese spezielle Behandlung für Säuglinge sorgt mit sanften Handgriffen für das Lösen von Blockaden und somit für eine Anregung der Selbstheilungskräfte.

Mehr erfahren ...

Skoliosebehandlung (nach Schroth)

Die dreidimensionale Skoliose-Behandlung (nach Schroth) spricht über Rückkopplungsmechanismen besonders das Haltungs- und Bewegungsempfinden des Betroffenen an. Dadurch wird das Empfinden für eine gerade, aufgerichtete Haltung nachhaltig verbessert und stabilisiert.

Manuelle Lymphdrainage

Auf sanfte Art wird eingelagerte Flüssigkeit abtransportiert und dadurch hervorgerufene Schwellungen im Gewebe werden gelindert.

McKenzie-Konzept (Mechanical Diagnosis and Treatment – MDT)

Die Philosophie von MDT beinhaltet die Aufklärung und eine aktive Teilnahme des Patienten. Die MDT-Untersuchung kann sowohl bei Wirbelsäulen- als auch bei Gelenk- und Muskelproblemen sehr hilfreich sein.

Schlingentisch / Extension

Quasi schwerelos und dadurch schmerzfrei können auf dem Schlingentisch unterschiedliche Positionen eingenommen und Bewegungen durchgeführt werden.

Natur-Fango

Die Packungen mit Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs wirken schmerzlindernd und entspannend, fördern die Durchblutung und das Immunsystem.

Heiße Rolle

Die Rolle aus trichterförmig gefalteten und mit heißem Wasser durchtränkten Handtüchern wird zur gezielten Wärmezufuhr sowie zur Massage eingesetzt.

Eisbehandlung

Die Senkung der Gewebetemperatur durch Eispackungen bewirkt Schmerzlinderung, Entzündungshemmung, Abklingen von Schwellungen und eine Entspannung der Muskeln.

Elektrotherapie

Mithilfe geringer Stromimpluse werden geschädigte Nerven stimuliert. Ein durch den Ausfall der Nerven verursachter Muskelabbau kann so verhindert werden.

 

 

Sie haben Fragen zu den einzelnen Behandlungsmethoden?
Ich berate Sie gerne telefonisch unter 07821 / 99 49 747.