Cranio-Sacrale Therapie (nach Upledger)

Manuelle Methode zur Behandlung des Cranio-Sacral-Systems

In den 1970-ger Jahren entwickelte Dr. John Edwin Upledger, ein osteopathischer Arzt und Chirurg, diese Therapieform.

Es ist eine behutsame, manuelle Methode zur Untersuchung und Verbesserung der Funktion eines physiologischen Körpersystems, das als Cranio-Sacrales-System (CSS) bezeichnet wird.

Das CSS besteht aus Hirn- und Rückenmarksflüssigkeiten, sowie aus allen Membranen, die das Gehirn und das Rückenmark umhüllen und schützen. Diese Membranen befinden sich im Schädelinnern (Cranium) und setzen sich im Wirbelkanal bis zum Steiß- und Kreuzbein (Sacrum) fort. Durch sanfte Berührungen werden Einschränkungen im CSS behoben.

Die Behandlungsmethode erkennt die natürlichen Selbstkorrektur- und Selbstheilungsmechanismen (-die innere Weisheit) des Körpers an.

Sie ermöglicht es

  • die Funktion des Nerven- und Hormonsystems zu optimieren
  • die negativen körperlichen und emotionalen Auswirkungen von Stress schwinden zu lassen
  • den Widerstand gegen Krankheiten zu stärken und die Gesundheit zu unterstützen

Bei vielen verschiedenen Beschwerden hat es sich bewährt, den Zustand des CSS von einem erfahrenen Therapeuten überprüfen, bzw. mittels der Cranio-Sacralen Therapie behandeln zu lassen.

Zu diesen Beschwerden gehören u.a.

  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Chronische Nacken- und Rückenschmerzen
  • Vermehrte Stimmungsschwankungen
  • Fehlfunktion im Kausystem (CMC)
  • Chronische Übermüdungs- und Erschöpfungszustände

 

Sie haben Fragen zu den einzelnen Behandlungsmethoden?
Ich berate Sie gerne telefonisch unter 07821 / 99 49 747.