Babymassage (BM) - Berührung ist Leben

Für das Entwicklung und Wohlbefinden der Kleinen 

Berührungen sind mehr als nur angenehm:

  • richtig verabreicht sind sie eine Wohltat für Groß und Klein
  • für die Allerkleinsten sind sie sogar lebensnotwendig

Babymassage beeinflusst die Beziehung zwischen Eltern und Kind positiv, da sich das Kind dadurch rundum behütet und geborgen fühlt.

Wer Babys massiert, tut nicht nur ihrem Immunsystem etwas Gutes.

  • festigt Haut und Gewebe
  • wirkt entblähend und lindert so Bauchweh
  • fördert die körperliche und geistige Entwicklung bei zu früh geborenen Babys
  • fördert die Koordinationsfähigkeit des Körpers

„Ein Kind mit Berührung zu füttern, seine Haut und seinen Rücken zu nähren, ist ebenso wichtig, wie seinen Magen zu füllen. (F. Leboyer)“

 

Sie haben Fragen zur Babymassage?
Ich berate Sie gerne telefonisch unter 07821 / 99 49 747.